Geschrieben am

Stoffdruck #4 – Blumenkissen

Liebe Leser,

man sieht es schon am Titel. Es ist nicht der erste Beitrag zum Thema Stoffdruck, genauer gesagt Siebdruck. Stoffe zu bedrucken ist sozusagen ein Hobby von mir. Die Farben mische ich aus Stoffmalfarben selber an. Bei den aktuellen Kissen habe ich ausgehend vom hellsten Grünton immer weitergemischt, bis ich 3 verschiedene passende Grüntöne hatte.

Siebdruck.No.4_0017

Ich lege dazu einfach das Sieb auf den Stoff, die Rakel (in meinem Fall ein Teigschaber) bestreiche ich einseitig am Rand mit relativ wenig Farbe. Durch das Darüberstreichen der Rakel mit gemässigtem Druck (vor und zurück)  über das Sieb wird die Farbe durch die offenen Stellen gedrückt und hinterlässt so, das Motiv. Ein schöner Moment, wenn die erste Blume sichtbar wird. Mit Fotos habe ich diesen Vorgang bereits in einem ähnlichen Beitrag demonstriert KLICK.

Die Anordnung der Blumen überlege ich mir kurz vor dem Bedrucken. Die Ausmaße (50 x 50 cm) der zukünftigen Kissen markiere ich mir leicht mit feinem Bleistiftstrich (nur die Ecken) auf der Stoffbahn. So fällt eine gleichmässige Anordnung des Motivs leichter.

Siebdruck.No.4_0003Siebdruck.No.4_0006Siebdruck.No.4_0004

Die Farbe trocknet zügig. Um sie zu fixieren, bügle ich den bedruckten Stoff so heiss wie möglich von links. Jetzt nur noch zuschneiden und daraus die gewünschten Kissen nähen. Fertig sind meine frühlingsfrischen Blumenkissen.

Siebdruck.No.4_0020

Ebenfalls ein heissgeliebtes selbstgetöpfertes Unikat: Teelichtschale innen vergoldet.

Das Siebdruckmotiv habe ich schon 2 mal in anderen Farbkombinationen gezeigt. Einmal in sommerlichen Beerentönen (Hier zeige ich auch die einzelnen Arbeitschritte genauer – zwar mit Rolle anstatt Rakel, aber das Prinzip ist dasselbe) und einmal in zarten Pastelltönen. Wenn Du alle  Siebdruckergebnisse sehen möchtest, wähle einfach im Blogscroll (rechts im blog) das Wort STOFFDRUCK an.

Ich grüße Euch herzlich

UnterschriftIngrid

IMG_4418a

Verlinkt bei: creadienstag 

Stofffarben und Siebe von Jeromin 

 

Geschrieben am

Stoffdruck #3 – Siebdruckblumen mit gekaufter Siebdruckschablone

Kissenbedruckt_0002 Kopie

Stoffdruck ist seit Jahren eine meiner Leidenschaften, für die aber leider bislang zu wenig Raum bleibt. In einer spontanen Abendaktion letzte Woche habe ich einen Teil meiner neuen Siebdruckschablonen ausprobiert. Inzwischen sind die bedruckten Stoffe zugeschnitten und zu Kissen vernäht. Hier möchte ich nun die Ergebnisse vorstellen.

IMG_0912

Gedruckt wurde am Küchentisch. Den Stoff (reine Baumwolle) habe ich vor dem Bedrucken 1 x gewaschen – so lautet auch die Empfehlung des Stoffdruckfarbenherstellers.
IMG_0911

2 verschiedene sehr unterschiedliche Motive habe ich ausprobiert. Die Fotoqualität bitte ich zu entschuldigen – aber wie gesagt war es eine spontane Aktion und mir ist dann auch erst mittendrin eingefallen, daß Stoffdruck ja eventuell auch meine Blogleser interessieren könnte.

IMG_0910 IMG_0908

Die flächige Blume war mir schlussendlich zu „flatschig“ (mir fällt jetzt kein treffendes hochdeutsches Adjektiv ein  – sowas wie, nicht raffiniert genug – nicht gekonnt). Die Rückseite des bedruckten Stoffes fand ich interessanter, weil die Farbe unterschiedlich stark durch den Stoff gedrungen ist und dadurch die Blume facettenreicher abgebildet wird. Das Ergebnis kann man beim obersten Kissen (letztes Foto) sehen.

IMG_0918

Kanten versäubern mit der Overlock, dann mußte nur noch der Reißverschluss festgesteppt werden.

Kissenbedruckt_0004 Kopie
Und das ist das veritable Ergebnis meiner abendlichen Bemühungen – in Ruhe bei Tageslicht fotografiert :-D.

IMG_2027 Kopie

Im Garten machen sie sich auch nicht schlecht. Hier ist es gerade ein Träumchen (ist nur ein kleiner Garten) – vorausgesetzt der Dauerregen setzt mal aus, so wie heute vormittag.

IMG_2033 Kopie IMG_2031 Kopie

Mehr Details und weitere Beispiele zum Thema Siebdruck findest du in meinem Beitrag vom letzten Juni: *KLICK* und Juli: *KLICK*.

Herzlichst Ingrid

 Verlinkt beim „Creadienstag“ und create in Austria

Geschrieben am

Nähen und Drucken – Kurse 2015

Kurse2015foto

Nach erfolgreicher Wiederaufnahme der Nähkurse letztes Jahr, möchte ich dieses Jahr eine Auswahl an kleinen aber feinen Kursen mit max. 5 Teilnehmern, in denen es ums Nähen – aber auch um das Bedrucken von Stoff geht – anbieten. Ich habe einen kleines süßes Häuschen im Grünen dafür gemietet, wo wir ganz ungestört unserem Hobby frönen können. Kursort:  71735 Eberdingen/Nussdorf

Die Kurse finden am Wochenende statt – bis auf das Nähcafé, das eröffnet ab Ende April wieder seine Pforten an jedem Mittwochvormittag von 9 bis 12 Uhr  bei mir zu Hause Interessiert? Hier findest du alles ganz genau: *** Folder Nähkurs***

Ich freue mich schon auf dich und kreativ-entspannte Stunden.

Herzlichst Ingrid

Geschrieben am

Stoffmanipulation #2 – Siebdruck

IMG_9624 Kopie

Hier zeige ich die 2. Farbvariante eines von mir im Siebdruck angefertigten Kissens mit Blütendruck. Ich finde diese abstrahierte Blüte so schön, dass ich einen weiteren Farbweg ausprobieren wollte. Das Muster ist frei – ohne Rapport (also steter Wiederholung im selben Musterablauf) gestaltet. Bei den Blüten in rosé ist die Farbe etwas verlaufen (ich habe eine neue Farbmarke ausprobiert). Aber so ist das beim Druck, was drauf ist – sitzt. Für mich stimmt der Gesamteindruck und ich übe mich darin, mich nicht allzusehr am Detail festzuhängen. Mit zuviel Perfektionismus macht man sich die Freude am Selbermachen kaputt.

IMG_9629 Kopie
Das Kissen war übrigens jahrelang als Unikissen in Gebrauch. Deswegen ist der Beitrag auch unter Upcycle zu sehen.

Das Betthaupt habe ich mit Canvas bezogen und mir diesen etwas verspielten Schleifenabschluß überlegt. Ganz glatt war mir einfach zu langweilig. Es ist nicht schwer zu nähen, man muß genau messen und wie immer beim Nähen, etwas Zeit investieren.

IMG_9626 Kopie

 

Mögliche Inspirationen für diese Farbvariante:

IMG_9642 Kopie

IMG_9640 Kopie

IMG_9643 Kopie

Jungfer im Grünen – so heißt die Blume, die nach dem Verblühen diese ungewöhnlich detailreichen Samenkapseln ausbildet. Ich habe sie im Strauß (Bild oben) miteingebunden und aus den Resten noch eine Blütengirlande mit Lavendel geflochten. Das es langsam Abend wurde, kann man schön an den sich verändernden Lichtverhältnissen auf den Fotos sehen.

IMG_9645 Kopie IMG_9648 Kopie

 

Rosé, dunkles Violett, Naturtöne und noch soviel mehr an Farbschattierungen. Was ich schon oft festgestellt habe, trifft auch hier für mich zu. Das, scheinbar unscheinbare Blumen im Verbund bzw. wenn man sie in mit anderen Pflanzen arrangiert, wunderschön zur Geltung kommen.

Wenn du dir jetzt den 1. Farbweg ansehen möchtest, bitte hier entlang: KLICK

Ich hoffe, Euren Augen ein wenig Freude bereitet zu haben

Herzliche Grüße

Ingrid

verlinkt bei rums

Geschrieben am

Stoffmanipulation #1 – Siebdruck

Stoffe, nähen, bedrucken, bearbeiten – diese Themen begleiten mich seit mehr als 30 Jahren (wenn ich es ganz genau nehme – in meinem About habe ich es nicht ganz genau genommen und 25 geschrieben). Ich war gerade 12 und ganz verliebt in die Teeniegruppe THE TEENS und das wollte ich der ganzen Welt mitteilen – auch ohne FB und Google. Also habe ich mir aus heiterem Himmel, ohne irgendwelche Vorlagen meine allererste Tasche genäht und auch bedruckt. Sie war rot, herzförmig und mit Kartoffeldruck hatte ich in schwarzen Lettern eben diesen Boygroupnamen mittig auf die Tasche gestempelt. Eine dicke braune Lederschnur diente als Schulterriemen. Was da jetzt vor des Lesers Auge Gestalt annimmt, war natürlich einfachst und geschmäcklerisch fragwürdig; trotzdem war es der eindeutige Beginn meiner textilen Laufbahn und entlockt mir heute ein verklärtes nachsichtiges Lächeln. Was mache ich in Sachen Stoffdruck heute:

Siebdruck 

(für den Hausgebrauch sozusagen)

IMG_9268
Der Drucktplatz am Gartentisch ist schnell aufgebaut, bedruckt wird ein „alter“ Kissenbezug.

 

IMG_9479
Textilfarbe wird auf das Sieb aufgebracht

IMG_9487

IMG_9492
vorsichtig abziehen
IMG_9275 Kopie
…und nach 2 Farbdurchgängen…staunen!

Ein bißchen nett dekoriert und drapiert sieht es dann so aus:

IMG_9276 Kopie

oder so:

IMG_9425 Kopie IMG_9417 KopieLikestempelAnmerkung: Angesichts dieses Anblicks möchte ich versuchen, eventuell aufkommende Neidgefühle zu dämpfen, indem ich zugebe, daß ich dieses Jahr hier noch nicht gelegen habe – es aber fest vorhabe.

Herzlichst, Ingrid

verlinkt bei Creadienstag und Create in Austria

Da es sich um einen ca. 10 Jahre alten Unikissenbezug  aus meinem Schrank handelt- darf der Beitrag auch in die Kategorie Upcycling.