Geschrieben am

Nadelmalerei/Freihandsticken mit der Nähmaschine

IMG_1385 KopieInspiriert von der wunderbaren „Nadelmalerei“ der favolosen Poppy Treffry habe ich eine erste freie Stickerei mit der normalen Haushaltsnähmaschine ausprobiert. Die Vogel-Aststickerei ist selbstentworfen. Die Stickerei besteht aus zwei Sticharten: 1 x Geradstich 1 x Zierstich angewandt am weißen Bauch des  linken Vogels. Ich habe keinen Spannrahmen benützt, auch hatte ich keinen speziellen Nähfuß. Wichtig ist, daß der Transporteur versenkt wird, damit der Stoff frei bewegt werden kann. Den Wollflanell habe ich während des Stickens ständig mit den Händen straff gehalten. Vlieseline wurde rückseitig nur unter den Vögeln verklebt.

IMG_1459 KopieDen Rock habe ich aus Wollflanell in leichter A-Form angefertigt. Er ist ohne Abnäher, hat zwei Einschubtaschen, einen breiteren Bund, sitzt etwas hüftig, ist sehr bequem und hält mollig warm. Schnitt: eigen. Der Rock ist gefüttert.IMG_1489a IMG_1490a IMG_1308a IMG_1302 KopieIMG_3247 Kopie Eigentlich hatte ich vor, noch einige Beeren grüppchenweise an die kahlen Äste zu sticken, aber bislang ist das noch nichts geworden, wie man sieht. Nachdem die aufwendigen Vorbereitungen des Entwurfs, des Übertragens auf den Stoff und der Farbauswahl abgeschlossen waren, machte mir das Nähen richtig Spaß und ich war überrascht, wie schnell und einfach die Stickerei zu arbeiten war. Wohlgemerkt nach der ganzen Vorbereitung! Faszit für mich: Nadelmalerei ist eine Technik, die ich sicher noch öfter anwenden werde, allerdings weniger großflächig.IMG_1312 Kopie IMG_1276a Kopie Nach dem Spaziergang durch das Winterwonderland gibt es traditionell Tee/Kaffee und etwas Selbstgebackenes. In diesem Fall Mandel-Schoko-Kekse mit gefühlten 1000 Kalorien pro Stück und jeder Menge Glückshormone. Möchtest du das Rezept? Bitte gerne: Rezept Mandel-Schoko-Kekse.IMG_1270 KopieSo haben wir nun doch noch endlich Schnee bekommen, genießen wir ihn und freuen uns insgeheim schon ein bisschen auf das Frühjahr. Ich hoffe, meine Winter-Stick-Impressionen gefallen dir.

Es grüßt dich herzlichst

Ingrid

Verlinken durfte ich diesen Beitrag bei: rums und create in Austria.

Tasse: PiPStudio.com