Geschrieben am

Zu Weihnachten darf es auch ein wenig mehr sein – mehr Ärmel :-)

Liebe Leser,

dieses Kleid habe ich nach dem Schnittmuster SONIA_B genäht…aber mit einem neuen sehr weiten Ärmel. Das hatte ich mir schon lange vorgenommen. Hier ist das Ergebnis:

Den Baumwolljaquard (bio) von Alpstoffe/Design: Hamburger Liebe verarbeite ich hier zum 2. Mal. Eine tolle Qualität, die ihren Preis hat – aber zu Recht. Und sie trägt sich fabelhaft. Auch am Ende des Tages ist das Kleid noch formstabil und hat keine ungünstigen Dellen.

Die Taillierung wird durch eine Teilungsnaht im Rücken, sowie Abnäher im Rückenteil erreicht – das reicht bei mir aus. Ein Reißverschluss ist nicht nötig – die Qualität ist dehnbar und der Halsausschnitt groß genug. Der schmale Gürtel macht den Rest. Anmerkung: Ich muss noch Gürtelschlaufen in die Seitennaht nähen – da der Gürtel beim Tragen hochrutscht. Außerdem wäre es optimal ein Unterkleid zu tragen oder zumindest einen Futterrock, dann krabbelt der Rock, wenn man viel läuft, nicht mehr an der Strumpfhose hoch.

Noch eine Rückenansicht à la  50iger Jahre (nur das da die Taillen megaschlank waren – dank Korsett und überhaupt und sowieso…). Ganz ehrlich, es juckte mich in den Fingern hier eine Sanduhrfigur zu photoshopen – aber wenn das meine Freunde sehen, dann bekomme ich Ärger. Wär ja gemogelt.
Mein Mann ist übrigens beim 1. Anblick dieses Werkes instinktiv 2 Schritte nach hinten gegangen  (er stand gerade völlig unvorbereitet in der Küche, als ich damit angetan um die Ecke bog) und sagte sowas wie…oh, Gott, soviel Farbe…das hat mich wirklich überrrascht aber nicht davon abgehalten,es noch am gleichen Tag ins Cafe mit Freunden auszuführen (jetzt erst recht). Irgendwie hat keiner was gesagt…mhh…waren wohl alle von Form und Farbe geplättet. Ich kann es sicher nicht jeden Tag anziehen, ich muss dazu in der Stimmung sein und mich selbstbewußt genug fühlen – aber dann trage ich es mit Liebe.

Mit diesem letzten Beitrag für dieses Jahr verabschiede ich mich von Euch, sage vielen Dank fürs Mitlesen, für Eure Unterstützung durch die freundlichen Kommentare und Anregungen und wünsche Euch frohe und gesegnete Weihnachten.

Herzlichst Eure

Schnittmuster: Kleid SONIA_B
Stoff: Alpstoffe Design by Hamburger Liebe z. B. von stoffolino

verlinkt bei:

der Bio-linkparty bei Keko-Kreativ

Rums

CIA_Blogheader_940-Schatten

ich näh bio

biostoff-logo-inkparty-selbermachen-macht-gluecklich