Ein selbstgenähtes Kinderdirndl mit passender Tasche

Als meine Tochter während des letzten Österreichurlaubes mehrerer mehr oder weniger schöner Exemplare des gemeinen Dirndlkleides ansichtig wurde, entbrannte sofort der unbändige Wunsch, ein solches auch zu besitzen. Mamas Berufsehre verbot es  selbstredend, dieses traditionsträchtige Kleidungsstück einfach käuflich zu erwerben. Noch bevor ich groß nachdachte, hörte ich mich als wir wieder Weiterlesen >>

Eine Kindertunika aus Walkloden probenähen

Heute suche ich Probenäher für mein erstes Kindermodell/Ebook, daß im Januar erscheinen soll und zwar in folgenden Grössen: 68/74, 80/86, 92/98, 104/110 (jeweils Doppengrössen). Die Tunika ist aus Walkloden (Vorteil: Kanten fransen nicht aus, warm, kuschelig, robust, schmutzabweisend, leicht dehnbar ) und die Verarbeitung z.B. offene Kanten Hals- und Armausschnitt Weiterlesen >>

Herbstfreuden

Was für einen wunderschönen Herbst wir dieses Jahr doch haben, ein bisschen Trost nach dem (zumindest hier im Süden) verregneten Sommer. Ich versuche – so oft es geht – rauszugehen und die verschiedenen Stimmungen in der Natur zu genießen. Tag für Tag wird das Laub der Bäume leuchtender, farbprächtiger – eigentlich, wenn Weiterlesen >>

Filztaschen probenähen?

Eine Filztasche für Mami und ein kleine für die Puppenmami daran habe ich unter anderem in den letzten Wochen herumgefeilt. Die große Filztasche mit den Streifen  (in der Folge Mia genannt) ist vom letzten Winter. Ich habe die Verarbeitung des Lederbesatzes vereinfacht und sie insgesamt noch verbessert. Den Lederhenkel kann man jetzt Weiterlesen >>